Dr. med. Felix Heggemann

Internist / Kardiologe, Angiologe, Lipidologe

Bild Dr. med. Felix Heggemann

ist Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie sowie Angiologie. Zuletzt tätig als Oberarzt an der Universitätsmedizin Mannheim, Medizinische Klinik I (Kardiologie, Angiologie, Pneumologie, Intensivmedizin). Zusatzbezeichung: Lipidologe DGFF®

Schwerpunkte:

Kardiologie:

Kardiale Bildgebung, Koronare Herzerkrankung, Beurteilung und Behandlung von Herzklappenerkrankungen, Arterielle Hypertonie, Herzmuskelerkrankungen, Onkologische Kardiologie, Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen, Kontrolle von Herzschrittmachern, Defibrillatoren und anderen Devices

Angiologie: 

Diagnostik und Therapie von Gefäßerkrankungen (der Aorta, der hirnversorgenden Gefäße, der Extremitätenarterien, der Abdominalgefäße, der Venen)

Lipidologie (Lipidsprechstunde):

Behandlung von Lipidstoffwechselerkrankungen (z.B. Hypercholesterinämie), Prävention zur Verhinderung von Schlaganfällen und Herzinfarkten.

Mitgliedschaften:

Deutsche Gesellschaft für Kardiologie - Herz- und Kreislaufforschung (DGK), European Society of Cardiology (ESC), Lipid-Liga Deutschland (DGFF)

 

Vita
  • Facharzt für Innere Medizin/Kardiologie, Angiologie, Lipidologe
  • Approbation: Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (2004)
  • Promotion: Klinik für Herzchirurgie der Universitätsklinik Heidelberg (2004), Thema: "Spiral-CT: Wertigkeit dreidimensionaler Bildrekonstruktionen für die herzchirurgische Planung aortokoronarer Bypassoperationen"
  • Weitere wissenschaftliche Tätigkeit: Multimodale kardiale Bildgebung, Kardiomyopathien, Kardioonkologie; Publikationen in Fachzeitschriften und Beiträge auf internationalen Kongressen
  • Facharztbezeichnung Innere Medizin und Kardiologie: Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Fakultät für Klinische Medizin Mannheim (2011)
  • Facharztbezeichnung Angiologie: Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Fakultät für Klinische Medizin Mannheim (2014)
  • Zusatzbezeichung Lipidologe DGFF® (2017)